Empfehlung

Texterin und Texter

FAchausweis Texterin und Texter

Wenn Sie Freude an der Sprache und ihrer kreativen Bearbeitung haben, Abwechslung lieben und auch komplexeste Gedanken auf den berühmten Punkt bringen können, bringen Sie schon sehr viel mit, um als Texterin oder Texter in einer Werbeagentur oder Marketingabteilung erfolgreiche Werbekampagnen entscheidend mitprägen zu können. Vielleicht haben Sie auch bereits ein Praktikum in einer Agentur absolvieren oder als Juniortexterin/-texter erste Kampagnen in treffende Worte gefasst. Sinnvollerweise vertiefen Sie nun Ihre hoffnungsvollen Grundlagen mit einer berufsbegleitenden theoretisch fundierten und an der Praxis gestählten Texterausbildung in sechs bis neun Monaten. An deren Abschluss steht eine schriftliche und mündliche Prüfung für den «Eidgenössischen Fachausweis Texterin und Texter».

Eine Weiterbildung zur Texterin/Texter mit eidgenössischem Fachausweis lohnt sich jetzt umso mehr als sich der Bund ab 1. Januar 2018 direkt an Ihren Ausbildungskosten beteiligt. Wenn Sie die Prüfung ablegen, erstattet er Ihnen nachträglich 50 Prozent der Kursgebühren zurück, unabhängig vom Kursinstitut, an dem Sie sich weiterbilden. Unterstützungsbeiträge können Sie einfach und bequem über die Website des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) unter «Bundesbeiträge für Kurse, die auf eidgenössische Prüfungen vorbereiten» beantragen.

Weitere Informationen über das Berufsbild Texterin/des Texters, die Ausbildungsmöglichkeiten sowie die Abschlussprüfung – inklusive Anmeldeformular – finden Sie auf der Website texterin-texter.ch.

© Copyright: Kommunikation Schweiz KS/CS | Design & Technics by idfx.